Wichtige Termine
im Ortsverein

September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2345Bereitschaftsabend678
9101112Gruppenabend131415
16171819Bereitschaftsabend202122
23242526Gruppenabend272829
30 

» zum Terminkalender

Nachrichten aus
dem Ortsverein

» DRK OV Ettringen stellt Gebirgstrage in Dienst

Seit dem vergangen Wochenende gehört eine Gebirgstrage light der österreichischen Firma Tyromont zur...

Unsere letzten Einsätze

» Einsatz für die Fachgruppe Bergwacht

Einsatz für die Fachgruppe Bergwacht "Reitunfall im Elztall zwischen Pillig und Möntenich" so lautete die...

Der DRK Ortsverein Ettringen e.V. in der mobilen Ansicht

 

Grundsätze

Die Grundsätze wurden von der XX. Internationalen Rotkreuzkonferenz 1965 in Wien proklamiert. Der vorliegende angepasste Text ist in den Statuten der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung enthalten, die von der XXV. Internationalen Rotkreuzkonferenz 1986 in Genf angenommen wurden. Die abgebildeten Piktogramme wurden durch das DRK 2015 anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Annahme der Grundsätze entwickelt und sind im Gegensatz zu dem Text nicht durch die Statuten der Bewegung festgelegt. Sie basieren auf einem verbandsinternen Wettbewerb.

Menschlichkeit

MenschlichkeitDie internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, entstanden aus dem Willen, den Verwundeten der Schlachtfelder unterschiedslos Hilfe zu leisten, bemüht sich in ihrer internationalen und nationalen Tätigkeit, menschliches Leiden überall und jederzeit zu verhüten und zu lindern. Sie ist bestrebt, Leben und Gesundheit zu schützen und der Würde des Menschen Achtung zu verschaffen. Sie fördert gegenseitiges Verständnis, Freundschaft, Zusammenarbeit und einen dauerhaften Frieden unter allen Völkern.

 

Unparteilichkeit

UnparteilichkeitDie Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung unterscheidet nicht nach Nationalität, Rasse, Religion, sozialer Stellung oder politischer Überzeugung. Sie ist einzig bemüht, den Menschen nach dem Maß ihrer Not zu helfen und dabei den dringendsten Fällen den Vorrang zu geben.
 

 

 

 

Neutralität

NeutralitätUm sich das Vertrauen aller zu bewahren, enthält sich die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung der Teilnahme an Feindseligkeiten wie auch, zu jeder Zeit, an politischen, rassischen, religiösen oder ideologischen Auseinandersetzungen.
 

 

 

 

Unabhängigkeit

UnabhängigkeitDie Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist unabhängig. Wenn auch die Nationalen Gesellschaften den Behörden bei ihrer humanitären Tätigkeit als Hilfsgesellschaften zur Seite stehen und den jeweiligen Landesgesetzen unterworfen sind, müssen sie dennoch eine Eigenständigkeit bewahren, die ihnen gestattet, jederzeit nach den Grundsätzen der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung zu handeln.
 

 

 

Freiwilligkeit

FreiwilligkeitDie Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung verkörpert freiwillige und uneigennützige Hilfe ohne jedes Gewinnstreben.

 

 

 

 

 

Einheit

EinheitIn jedem Land kann es nur eine einzige Nationale Rotkreuz- oder Rothalbmondgesellschaft geben. Sie muss allen offen stehen und ihre humanitäre Tätigkeit im ganzen Gebiet ausüben.
 

 

 

 

 

Universalität

UniversalitätDie Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist weltumfassend. In ihr haben alle Nationalen Gesellschaften gleiche Rechte und die Pflicht, einander zu helfen.

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Ettringen e.V.
- Vereinsheim -

Mayener Str. 23 A
56729 Ettringen

Telefon:
+49 (0) 171 - 95 90 62 5
eMail:
info(at)drk-ettringen(dot)de

Ich möchte Mitglied werden oder einmalgig Spenden

Facebook | DRK Ortsverein Ettringen e.V.   Twitter | DRK Ortsverein Ettringen e.V.   YouTube | DRK Generalsekretariat   Newsfeed RSS | DRK Ortsverein Ettringen e.V.   Kontakt | DRK Ortsverein Ettringen e.V.

Ortsgemeinde Ettringen in der Vordereifel

Das "Rote Kreuz", nah am Menschen in unserer liebenswerten Ortsgemeinde Ettringen in der Vordereifel.